Terminator

  • Österreich Terminator (mehr)
Trailer 3

Inhalte(1)

Der Terminator, eine aus der Zukunft kommende, unverwundbare Killermaschine hat den Auftrag, im Los Angeles der Gegenwart eine Frau zu töten. Sie wird einen Sohn zur Welt bringen, der einen erbitterten Kampf gegen die Macht der intelligenten Computer führen wird. Doch der Terminator bekommt es mit einem kampfstarken Gegner zu tun: dem ebenfalls aus der Zukunft stammende Guerilla-Kämpfer Kyle Reese. (kabel eins)

(mehr)

Videos (3)

Trailer 3

Kritiken (11)

Marigold 

alle Kritiken

Deutsch Nach all den Jahren habe ich mich darauf eingestellt, vorsichtshalber die Augenbrauen hochzuziehen, um mich später nicht einmal mehr daran zu erinnern. Nur Brad Fiedels Synthesizer-Soundtrack ist brutal veraltet, ansonsten macht sich Camerons Cyborg immer noch gut. Obwohl die Effekte eher zum Lachen anregen, stechen Camerons einzigartiges Gespür für Spannung und fesselnde Charaktere hervor wie ein Metallskelett über einem Haufen menschlicher Schädel. Perfekte Kameraführung, toller Schnitt und sehr gute Schauspieler, allen voran Arnie, der aussieht wie ein frecher Nazi auf einem Ausflug. Das Drehbuch verzichtet auf große Tricks, doch die Geschichte um die Rettung der Zukunft ist äußerst fesselnd, und die Einblicke in ein apokalyptisches Zeitalter haben auch Jahre später noch eine Dringlichkeit und eine richtig dekadente Stimmung. Ich finde nichts zu kritisieren, Terminator verkörpert in jeder Hinsicht die Poesie der 80er Jahre und sollte auch heute noch den Hitmachern als konkurrenzloses Lehrbuch für dramatische Action dienen. Ein klarer Goldfundus, filmische Extraklasse ohne Kompromisse. ()

Stanislaus 

alle Kritiken

Deutsch Das Fieber, das Cameron bei der Produktion des zweiten Piranha-Films gepackt haben soll, hat wirklich leckere Früchte getragen. Ich habe diesen Kultfilm eine ganze Weile in Reserve gehalten, und nachdem ich ihn gesehen habe, kann ich sagen, dass Cameron 1984 einfach wusste, wie man erstklassige Filme macht. Ich sage Ihnen gleich, dass ich nicht die volle Punktzahl geben werde, weil ich mich manchmal gelangweilt habe. Aber technisch und visuell ist dieser Film perfekt für seine Zeit. Die Besetzung war ziemlich gut, und die Musik gab dem Ganzen noch mehr Schwung. Also bravo "Iron Jim"! ()

Werbung

Malarkey 

alle Kritiken

Englisch The beginnings of all the action weekend evenings on television in my childhood and one of the first films with Arnold Schwarzenegger I’ve ever seen. I remember being quite afraid of him. That’s why I prefer the second part. Nevertheless, the first instalment has a firm place in my heart as well. Just so you know, so you don’t think I am some action flick hater :). ()

Lima 

alle Kritiken

Englisch After his debut in Piranha 2, where he was more of a puppet in the hands of an Italian producer, John Cameron found himself in Terminator and despite the low budget delivered a technically proficient action flick that is a perfect image of 1980s tastes, with the hard-bodies cult of the period, typical synthesizer sound and violence that is you no longer see in today's impotent times. ()

novoten 

alle Kritiken

Englisch Suffocating and adrenaline-fueled sci-fi that time's tooth can't seem to gnaw away. Arnold probably will never inspire as much respect and fear again. Moreover, without this series, temporal paradoxes and the entire science fiction genre would be completely different today. Ideas like the one about a robot that has to change the past in order to alter the future occasionally come up, but fitting them into the right screenplay is already a form of cinematic art. ()

Galerie (434)

Verwandte News

James Cameron schreibt an neuem Terminator

James Cameron schreibt an neuem Terminator

25.05.2023

Es ist nur wenige Tage her, dass der legendäre Schauspieler Arnold Schwarzenegger in einem Interview über seine Karriere sagte, dass er die Rolle des Terminators in der Saga des berühmten Regisseurs… (mehr)