Ein kleines Stück vom Kuchen

  • Österreich Ein kleines Stück vom Kuchen (mehr)

Inhalte(1)

Die 70-jährige Mahin (Lily Farhadpour) lebt seit dem Tod ihres Mannes und der Ausreise ihrer Tochter nach Europa allein in Teheran. Ein geselliger Nachmittagstee mit Freundinnen gibt den Anstoß dazu, ihren einsamen und monotonen Alltag hinter sich zu lassen. In Mahin reift der Wunsch ihr Liebesleben wieder zu aktivieren. Auf der Suche nach einem neuen Partner, öffnet sie spontan ihr Herz für den gleichaltrigen Taxifahrer Faramarz (Esmail Mehrabi). Aus der zufälligen Begegnung wird eine ebenso überraschende wie unvergessliche Nacht. (polyfilm)

(mehr)

Kritiken (2)

Filmmaniak 

alle Kritiken

Deutsch Eine sympathische Seniorenromanze mit einem warmherzigen Verlauf und einem melancholischen Nachgeschmack in einem repressiven Land, in dem entstehende Liebesbeziehungen religiöse Traditionen und die Moralpolizei, die Sie sogar wegen falsch verhüllter Haare verhaften könnte, komplizieren. Die gegenseitige vertraute Annäherung zweier einsamer Rentner, die sich kaum zwei Stunden kennen, ist äußerst zivil, natürlich und niedlich geschrieben, gedreht und gespielt. Der leichtfüßige Humor trägt viel dazu bei, einige Szenen lösen sogar ein lautes Lachen aus. Wenn der Film die ganze Zeit einen komödiantischen Ton gehalten hätte und das Ergebnis wirklich eine (etwas märchenhafte) Geschichte gewesen wäre, dass auch Menschen in Rente in ihrem hohen Alter ein neues Kapitel im Leben beginnen können und trotz aller Umstände und Hindernisse zum ersehnten Glück und zur Liebe gelangen können, wäre es sofort ein Klassiker. ()

Stanislaus 

alle Kritiken

Englisch (KVIFF 2024) (Spoiler alert!) The director duo Maryam Moghadam and Behtash Sanaeeha explores the theme of loneliness and love in old age through the example of two septuagenarians, Mahin and Faramar, and they manage to portray in a funny and natural way the sad situation of people who are left alone in old age – and in a repressive Iran where women must be properly veiled and alcohol is objectionable. You sort of suspect that the evening, during which the two loners try to catch up on the last decades, will have a bitter aftertaste, but, c'est la vie! A colonoscopy and a shower together, that was brilliant. ()

Werbung

Galerie (6)